Kellerwaldschule Frankenau

Kooperationen

Zusammenarbeit (Eltern, Kindergarten, Presse)

Wir sehen unser pädagogisches Wirken nicht isoliert. Wir sind Mittler in einem engen Kontext von Beziehungen und unsere Arbeit wird umso erfolgreicher, je mehr wir unser Umfeld mit einbeziehen.

Elternarbeit

Die Eltern sind elementarer Teil unserer Schulgemeinde. Als Partner unseres gemeinsamen Bildungs- und Erziehungsauftrages bemühen wir uns um gegenseitige Wertschätzung und regelmäßigen Informationsaustausch

Wir wünschen uns zufriedene Eltern, die sich über die Entwicklung ihrer Kinder freuen. 

Wir bieten den Eltern:

Wir ermuntern die Eltern, ihr Mitbestimmungsrecht in den Elterngremien der Schule aktiv zu nutzen, Veranstaltungen der Schule zu unterstützen und dem Förderverein beizutreten.

Wir erwarten von den Eltern:

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

Neben der intensiven Zusammenarbeit mit dem Schulträger und der Staatlichen Schulaufsicht, die ja die Rahmenbedingungen unserer Arbeit maßgeblich bestimmen, suchen wir im Interesse unserer Schüler die Kooperation mit dem BFZ, dem schulpsychologischen Dienst, dem Jugendamt und anderen pädagogisch beratenden und unterstützenden Einrichtungen / Stellen.

Die Zusammenarbeit mit anderen Schulen hilft uns beim Blick über den eigenen Tellerrand und ermöglicht die Teilnahmen an größeren Fortbildungen, Wettbewerben etc. Besonders wichtig für die Einschätzung unserer Arbeit ist hier auch der Informationsaustausch nach dem Übertritt unserer Schüler in Klasse 5 der weiterführenden Schulen.

Zusammenarbeit mit dem Kindergarten

Gemeinsam wollen wir Kontinuität im Bildungs- und Erziehungsprozess fördern und legen jährliche Aktivitäten in unserem bewährten Kooperationsplan fest:

September Erkundung der Schule durch die Vorschulkinder
Beginn der Vorschularbeit in einem Klassenraum der Schule
Besuch der Schulkinder (1. Kl.) im Kindergarten
Oktober Einschulungsüberprüfung
Austausch mit den Erzieherinnen
Beratung der Eltern
November Teilnahme der schulischen Ansprechpartner am
Vorschulelternabend des Kindergartens
Laternenumzug
   
Januar Vorlesen der 4. Klasse für die Vorschüler
Februar Einladung zu einer Aktivität des Kindergartens
   
Mai Beginn der ersten Unterrichtsstunden (3 Termine bei der künftigen Klassenlehrerin)
Juni Unterrichtsbesuch der Vorschüler in der Schule (1. und 2. Klasse)

Ganzjährig ermöglichen wir dem Kindergarten die Nutzung unserer Turnhalle und freuen uns, sie als Gäste im Schulhaus / auf dem Schulhof zu begrüßen.

Die Reihenfolge kann dabei durchaus variieren und die Nutzung unserer Räumlichkeiten erfolgt nach Verfügbarkeit.

Zusammenarbeit im Schulumfeld

Wir sind bestrebt, uns gut in das öffentliche Leben der Stadt Frankenau zu integrieren und freuen uns, unser Bildungsangebot durch lokale Möglichkeiten zu erweitern.